Klaus Eckel - Zuerst die gute Nachricht - Tickets

Der Abend steht unter dem Motto: "Ich mach mir die Welt, widewide, wie sie mir gefällt"

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • OETICKET Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtGASPOLTSHOFEN
Gasthaus Wirlandler
Do, 26.10.17
20:15 Uhr
 
Tickets ab € 27,00
Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtLENZING
Kulturzentrum Lenzing
Fr, 27.10.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 27,40
print@home verfügbar  Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtTRAUN
spinnerei - Kulturhaus Traun
Sa, 28.10.17
20:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Details & Informationen
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtZWENTENDORF
Donauhof Zwentendorf
Fr, 03.11.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 22,50
print@home verfügbar  Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtWIEN
STADTSAAL
So, 05.11.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 21,90
print@home verfügbar  Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtWIEN
Rothneusiedlerhof
Di, 07.11.17
20:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Details & Informationen
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtWIEN
Rothneusiedlerhof
Mi, 08.11.17
20:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Details & Informationen
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtHAUSMANNSTÄTTEN
Festsaal Neue Mittelschule Hausmannstätten
Fr, 10.11.17
19:30 Uhr
 
ausverkauft
Details & Informationen
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtWIEN
STADTSAAL
So, 12.11.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 21,90
print@home verfügbar  Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtGRAZ
Orpheum Graz
Fr, 17.11.17
20:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Details & Informationen
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtWIEN
STADTSAAL
So, 19.11.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 21,90
print@home verfügbar  Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtWIEN
GLOBE WIEN - MARX HALLE - STUDIO 2
Sa, 25.11.17
19:30 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Details & Informationen
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtWIEN
STADTSAAL
So, 26.11.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 21,90
print@home verfügbar  Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtSCHÄRDING
Kubinsaal am Schlosspark
Do, 30.11.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 27,40
print@home verfügbar  Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtAIGEN
KIKAS - Kunst im Kinosaal Aigen Schlägl
Fr, 01.12.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 22,00
print@home verfügbar  Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtKREMS
IMC Krems
Sa, 02.12.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 21,00
Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtTULLN AN DER DONAU
Danubium Tulln
So, 31.12.17
21:30 Uhr
 
Tickets ab € 39,00
print@home verfügbar  Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtAMSTETTEN
Johann-Pölz-Halle
Do, 18.01.18
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 21,00
print@home verfügbar  Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtMÖDLING
Die Stadtgalerie Mödling
Mi, 31.01.18
20:00 Uhr
 
Tickets verfügbar
print@home verfügbar  Tickets
Klaus Eckel - Zuerst die gute NachrichtWIEN
STADTSAAL
Do, 01.02.18
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 21,90
print@home verfügbar  Tickets
1 - 20 von 36
Wenn man bei Google eintippt: "Pielachtaler Hobbits Schuld an Klimaerwärmung" erhält man 17 Treffer. Heutzutage muß sich wirklich kein Gedanke einsam fühlen. Angeblich sind über 90% der Informationen und Meinungen, die sich unsere Gehirne täglich aus diversen Medien saugen, negativ und besorgniserregend. Vielleicht sollte jede Talkshow, jeder News-Flash und jeder Interneteintrag verpflichtend mit dem Satz beginnen: "Wir werden alle sterben!" Das würde der nachfolgenden Meldung auf alle Fälle einmal die Wucht nehmen. Um unseren Gehirnen eine Verschnaufpause zu vergönnen, könnten wir Sie zumindest einmal pro Tag mit positiven Fehlinformationen versorgen. Vorschläge wären: "Regierung freut sich - Weiterwurschteln wird zum Weltkulturerbe" und "Medizin jubelt - erstes Spendergewissen erfolgreich transplantiert".´

Der Abend steht unter dem Motto: "Ich mach mir die Welt, widewide, wie sie mir gefällt" - (Pippi Langstrumpf - schwedische Philosophin)
  •  
    Klaus Eckel
      4.9 Sterne, von 210 Fan-Reports
  • Wien - Orpheum Wien

    29.09.17

    Noch nie so viel gelacht! von Fred, 30.09.17
    Ich habe das Programm, Zuerst die gute Nachricht, nun schon zum zweiten mal gesehen! Ich habe noch nie so viel gelacht! Ich kann es jedem nur ans Herz legen, das Programm ist so aus dem Leben gegriffen!!!
  • Wien - STADTSAAL WIEN

    24.09.17

    Super Event von HAMA, 25.09.17
    Sehr witzig, sehr gut präsentiert, extrem viel Text, angenehme Atmosphäre, öffentlich gut erreichbar,
  • Wien - STADTSAAL WIEN

    24.09.17

    Eckel war super von Resa, 25.09.17
    Die Location ist super mit den Öffis zu erreichen, nette Angestellte, tolle Athmosphäre und obwohl wir in der letzten Reihe gesessen sind haben wir super Sicht gehabt und alles verstanden was er auf der Bühne gesagt hat. Sehr empfehlenswert

Über diesen Künstler

Künstlerinformation

Der in Wien geborene Klaus Eckel war Logistiker, doch empfand einen Drang zu mehr. Also begann er, kabarettistische Texte zu schreiben und diese vor immer größerem Publikum vorzutragen. Inzwischen ist er Gewinner des Österreichischen Kabarettpreises, immer wieder im Fernsehen zu sehen und Kolumnist.
weiterlesen

Presse-Stimmen

Eckel kann sich in Themen mächtig hineinsteigern, doch als Zuseher ist man sich nie sicher, wo die Überzeugungsarbeit endet und die Persiflage beginnt. Mit smarten Pointen hält er den Abend in der Schwebe, lässt die philosophische Dimension zwar immer wieder durchblitzen, nimmt dem Ganzen aber trotzdem nie seine Leichtigkeit. Kurzum: Klaus Eckel ist mit „Zuerst die gute Nachricht“ ein fantastisches Programm gelungen. (Kronen Zeitung, 14.1.2016)

Unter den "Humoranbietern", um in seinem Jargon zu bleiben, ist Klaus Eckel auf seine Art alternativ- und konkurrenzlos. (...) "Zuerst die gute Nachricht" ist einfach großartig! (Kurier, 12.2.2016)

Die Pointen sitzen, nichts wirkt aufgesetzt oder konstruiert, Monologe enden nicht flach, das Publikum schielt nicht ab der Pause auf die Uhr. Vielmehr fühlt man sich verstanden. Endlich einer, der dasselbe durchmacht wie wir und es schafft, das alles in Humor zu packen und zu zeigen: Es geht allen so, mach dir also nix draus! (Wiener Zeitung, 12.2.2016)

Rasant und routiniert verschießt der 41-Jährige ein Pointenfeuerwerk, wo man fast fürchten muss, dass ihm in Zukunft nichts mehr einfallen wird. Lautes Auflachen im Sekundentakt befällt selbst den letzten Griesgram. Dass da noch Luft für kluge Gedanken bleibt, ist eine Meisterleistung. (Der Standard, 13.2.2016)
Bestell-Hotline
0900-9496096

(€ 1,09/min inkl. MwSt)

Haben Sie Fragen zu bereits getätigten Bestellungen besuchen Sie unseren Bereich "Kundenservice/FAQ"

Montag - Sonntag 10-20 Uhr