29. Gala Wider die Gewalt - Tickets

29. Gala Wider die Gewalt - Tickets

Der Verein „Wider die Gewalt“ engagiert sich für ein gesellschaftliches Bewusstsein, das Gewalt in jeder Form, sei es körperliche, psychische, verbale oder strukturelle Gewalt ablehnt und Formen...

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
29. Gala Wider die GewaltLATSCHACH
Burgarena Finkenstein
Sa, 01.07.17
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 24,00
print@home verfügbar  Tickets
1 - 1 von 1
Der Verein „Wider die Gewalt“ engagiert sich für ein gesellschaftliches Bewusstsein, das Gewalt in jeder Form, sei es körperliche, psychische, verbale oder strukturelle Gewalt ablehnt und Formen des kultivierten, toleranten, gewaltfreien Umgangs fördert. Die Initiative „Wider die Gewalt“ unterstützte in den vergangenen Jahren vor allem Projekte zur Gewaltprävention. Die Idee von „Wider die Gewalt“ geht auf eine Initiative des damaligen Bundeskanzlers Franz Vranitzky sowie der damaligen Frauenpolitikerinnen Johanna Dohnal und Melitta Trunk zurück. Die „Wider die Gewalt“-Gala auf der Burgarena Finkenstein ist das Highlight und Aushängeschild der Initiative, aber nur eine von vielen Veranstaltungen mit Künstlern und Jugendlichen, die das Thema in den Blickpunkt rücken.

Trunk: „Neben Gewalt gegen Frauen und Gewalt in der Familie sind auch Sprachkultur, politische Kultur, Gewalt in der Arbeitswelt unser Thema. Wer hilflos ist oder kein Selbstwertgefühl hat, wird schneller Opfer oder Täter.“ Für die 29. „Wider die Gewalt“-Gala am 1. Juli auf der Burgarena Finkenstein werden erneut Künstlerinnen und Künstler auftreten, die „überprüft und glaubwürdig gewaltfrei und tolerant sind“ und zudem einen außergewöhnlichen Musik- und Kunstgenuss garantieren.