Ihr Browser erlaubt keine Third-Party Cookies.
Um die Buchung trotzdem durchführen zu können, öffnen Sie bitte den Shop in einem neuen Fenster.


Den Shop öffnen

Christine-Lavant-Preis 2017

Der Christine-Lavant-Preis wird im Rahmen einer Matinee im ORF RadioKulturhaus verliehen.

Vergeben wird die Auszeichnung für Lyrik und Prosa von der im Jahr 2015 gegründeten "Internationalen Christine Lavant Gesellschaft".


Der mit 15.000 Euro dotierte Preis würdigt Schriftsteller/innen, die in ihrem Schaffen einen hohen ästhetischen Anspruch mit humaner Haltung und gesellschaftskritischem Blick vereinen. Der Preis wird auf Vorschlag des international besetzten Literarischen Beirats der Gesellschaft an Personen vergeben, die in deutscher Sprache schreiben und die von der Öffentlichkeit bereits als wichtige literarische Stimmen wahrgenommen wurden. Vorsitzender des Literarischen Beirats ist Klaus Amann, Gründer und langjähriger Leiter des Musil-Instituts der Universität Klagenfurt und Mitherausgeber der Lavant-Gesamtausgabe. Ergänzend zur Preisverleihung bietet die Matinee eine musikalisch begleitete Lesung von Gedichten aus dem neuesten Band der Werkausgabe von Christine Lavant.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Internationalen Christine Lavant Gesellschaft.

Christine-Lavant-Preis 2017
So, 12.11.17, 11:00 Uhr
ORF RadioKulturhaus
Argentinierstr. 30a, 1040 WIEN


Weitere Termine


Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung Buchen Sie Ihre Plätze im interaktiven Saalplan

Kat.  Beschreibung  Preis  Anzahl 
1 Fixer Sitzplatz Normalpreis € 17,00

Angezeigte Ticketpreise inkl. der gesetzl. MwSt., zzgl. Service- & Versandkosten.