WWE - Tickets

Mit ihrem perfekten Mix aus Action und Entertainment begeistern die Live-Events des Professional Wrestling immer mehr Fans.

Mehr…

An einen Freund weiterempfehlen
6Lf_vMoSAAAAAEkMYnHJfHLpU3Zd36tjQeDv1WnI
Künstlerbeschreibung

Hier werden Legenden gemacht, Helden gekürt und Champions zu Fall gebracht:
DIE WWE® STARS KOMMEN AM 17. MAI 2014 NACH INNSBRUCK

Für Innsbruck haben sich bislang der Führer der Cenation und WWE Mega-Star, JOHN CENA, sowie der rothaarige, keltische Krieger, SHEAMUS und der Halb-Bruder des Undertaker, KANE angekündigt.

Die Superhelden der Moderne kommen im Frühjahr 2014 wieder für einen Termin nach Österreich. Versäumt nicht die Chance die beliebten WWE-Superstars und Diven im Rahmen von WWE Live hautnah in Aktion zu erleben!

Mit dem unnachahmlich perfekten Mix aus Action und Entertainment begeistern die Live-Events der WWE immer mehr Fans weltweit. WWE Live im Frühjahr 2014 birgt eine besondere Brisanz in sich, da diese Termine nach WrestleMania, der größten Bühne im Sportsentertainment stattfinden werden. In Innsbruck stehen sich die führenden WWE-Protagonisten im Ring gegenüber.

Seit 30 Jahren hält der Entertainment Gigant, WWE Zuschauerrekorde. Bei WrestleMania XXIX gelang es ihnen zum vierten Mal in Folge die Entertainment Veranstaltung in dieser Arena (MetLifeStadion) mit dem höchsten Umsatz zu werden und wieder einmal U2 zu entthronen. So besuchten 80.676 Fans WrestleMania und es wurde ein unglaublicher Umsatz von 12.3 Millionen USD erreicht. Damit hat sich die 29. Ausgabe von WrestleMania auf Nummer 2 in den Zuschauer-Rekordlisten der WWE hinter dem Pontiac Silverdome (93.173 Besucher) 1987 verewigt. Die Mega-Show wurde in über 20 Sprachen in mehr als 100 Ländern übertragen. Nächstes Jahr wird „the Big Easy“ New Orleans mit dem Mercedes-Benz Superdome Austragungsort der Jubiläums-Auflage, der 30. WrestleMania am 6. April 2014 sein.

Am besten zu beschreiben ist das Phänomen WWE als größte Action Telenovela der Welt, einer Art „GZSZ für Männer“, ein lebendig gewordenes Comic, in dem Face (Gut) auf Heel (Böse) trifft.

Woche für Woche geht es um Geschichtsstränge innerhalb und außerhalb des Rings. Der Spannungsbogen baut sich vonEvent zu Event immer weiter auf und hat seine Höhepunkte bei den sogenannten „Big Four“, Royal Rumble, WrestleMania, SummerSlam und Survivor Series. Zu diesen vier Veranstaltungen – vergleichbar mit den Grand Slams im Tennis - laufen alle Geschichtsstränge hin, werden Legenden gemacht, Helden gekürt und Champions zu Fall gebracht.

WWE Live verspricht wieder ein weiterer Meilenstein der 25-jährigen Geschichte des Unternehmens im deutschsprachigen Bereich zu werden. WWE LIVE ist eine einzigartige Mischung aus Sport und Unterhaltung, die perfekte Kombination von In-Ring-Action Spiel mit dramatischen Elementen. WWE Live enthält das Drama und die Energie eines Rockkonzertes, die Spannung und das Wir-Gefühl eines Fußball Spiels im ausverkauften Stadion; WWE Live-Events sind einfach die ultimative Familienunterhaltung!

Die Hauptakteure der WWE sind nicht nur exzellente Sportler und Athleten – sie erzählen eine Geschichte, bei der jede Show ein neues Kapitel präsentiert. Aus diesem Grund ist kein Event wie der andere, nichts ist vorhersehbar! Jede Live-Show wird zum Wechselbad der Emotionen, schon beim ersten Ton der Eingangsmusik der Akteure bebt die Halle, die Spannung steigt ins Unermessliche. Eine Portion Anmache gehört genauso dazu, wie sich vom Publikum feiern zu lassen.

Für Innsbruck haben sich bislang der Führer der Cenation, John Cena, sowie der irische Rotschopf und WWE-Rückkehrer, Sheamus angekündigt. Der keltische Krieger ist nach einer längeren verletzungsbedingten Auszeit gleich wieder 100% ins Geschehen eingestiegen und gehört auch in Österreich zu den absoluten Fan-Lieblingen. Sogar ein Mitglied des Managements der WWE, der sogenannten „Autorität“, Kane macht sich auf den Weg über den großen Teich. Der Halbbruder des Undertaker hat vor kurzem seine feuerrote Maske abgelegt und sich dem Geschäft verschrieben; allerdings greift er für den Erfolg des so oft zitierten Slogans, „it´s best for business“ häufig zu fragwürdigen Mitteln und auch wieder ins Ring-Geschehen ein. Auch die Rhodes Brüder, Goldust und Cody lassen es sich nicht nehmen die Hallen Europas zu rocken. Ob sie allerdings in einem Team stehen werden oder sich die Fehde zwischen den unterschiedlichen Brüdern verschärft, wird man live in der Olympiaworld sehen. Zum ersten Mal in Österreich mit dabei ist die merkwürdige Wyatt Family, angeführt durch den schrägen und schwer einzuschätzenden Bray Wyatt. Er fordert gerade, wie John Cena so schön sagt, sein Glück sehr heraus, da er sich keinen geringeren Gegner auserkoren hat als den wohl derzeit größten Superstar in den Reihen der WWE, nämlich John Cena selbst.

Natürlich wird auch Cesaro, der einzig deutschsprachige WWE-Superstar der Geschichte des Unternehmens in Innsbruck erwartet. Der sympathische Schweizer aus Luzern feierte zuletzt eine weitere Premiere in seiner erst zwei-jährigen WWE-Karriere, indem er bei einer Großveranstaltung in den USA, „No Escape“ im Haupt-Match des Abends um den Weltschwergewichts-Titel der Liga mit u.a. niemand Geringerem als John Cena und dem alten und neuen Champion Randy Orton stand. Mit seinem typischen Eidgenossen Move, dem Cesaro Swing weiß er nicht nur die Fans, sondern auch die Kollegen nachhaltig zu beeindrucken, da er zu den Athleten mit den besten Kraftwerten gehört und dies auch immer wieder eindrucksvoll unter Beweis steht.

Das WWE-Universum darf sich auf alle Fälle auf ein riesiges Live-Spektakel freuen, wenn die härtesten und beliebtesten Stars der WWE in Innsbruck, Oberhausen und Berlin in den Ring steigen.

Absolutes Top-Sportentertainment darf erwartet werden, wenn die Superstars des Wrestlings in den Ring steigen und sich gegenseitig durch die Luft wirbeln. Ob atemberaubende Akrobatikeinlagen oder unglaubliche Kraftakte, ob Suplex oder Slam, ob Face oder Heel - hier steht Action ganz oben auf dem Programm.

oeticket Next

Über zukünftige Veranstaltungen in Österreich per E-Mail informiert werden