Bei einem Line Up wie diesem sprechen die Bands sowieso für sich, trotzdem gibt es auch in diesem Jahr wieder einige Verbesserungen um das FM4 Frequency Festival ein gelungenes und unvergessliches werden zu lassen.

Nachfolgend die wichtigsten News: Neben den neuen Bühnen, dem reichhaltigeren Programm und der Verbesserung im VIP-Bereich gibt es außerdem:

-Erstmals wird es möglich sein aktuelle Handypics per Bluetooth direkt und live auf http://www.frequency.at/ schicken zu können. Einfach ein Bild in der Nähe einer Live-Picture-Station hochladen.

-Auf den Campingplätzen wird es eigene Campingplatzinfostände geben. Diese sind mit einem genauen Raster- und Übersichtsplan ausgestattet, versorgen Besucher auch um 4 Uhr früh mit z.B. Klopapier, etc. oder sind Anlaufstelle in etwaigen Beschwerdefällen.

-Eigene "Vorort"-Mitfahrbörse für die gemeinsame Heimreise beim Infostand am Kerngelände.-Die Sanitäranlagen werden auf den Campingplätzen verstärkt.-Die Grillplätze auf den Campingplätzen werden vergrössert, dort entweder selbst mitgebrachtes Fleisch od. frisch gekauftes genießen.

Und hier nochmal eine Bandübersicht (ohne Open Stage) in aphabetischer Reihenfolge:

1984, ABSENTEE, ADAM FREELAND, ADAM GREEN, ALKALINE TRIO, BABYSHAMBLES, BALKAN BEAT BOX, BLACK KIDS, BLACK LIGHT BURNS, BLACKMAIL, BLOOD RED SHOES, BODY & SOUL, BRITISH SEA POWER, CAMO & KROOKED, CHIKINKI, DANKO JONES, DIE FANTASTISCHEN VIER, DIGITALISM, DIRTY PRETTY THINGS, DROPKICK MURPHYS, EIGHT LEGS, FLOGGING MOLLY, GET WELL SOON, HIFI HANDGRENADES, I AM X, IRON & WINE, ITCHY POOPZKID, JESUS CHRIST SMOKES HOLY GASOLINE, JOSÈ GONZÀLEZ, JULIA, JUSTICE live, KAIZERS ORCHESTRA, KEN HAYAKAWA, KINGSIZE, KRISTOFFER RAGNSTAM, LADYTRON, LIGHTSPEED CHAMPION, LOOK SEE PROOF, LOUIS XIV, LÜTZENKIRCHEN, MADSEN, MANIC STREET PREACHERS, MAXIMO PARK, MAX H. vs MARK MECHANIK, MEPH, MINDLESS SELF INDULGENCE, NNEKA, OFFICIAL SECRETS ACT, PATRICE, PENDULUM DJ Set & Mc Jakes, PETER CORREN, RED LIGHT COMPANY, R.E.M., REDUCE SPEED NOW, SINUS, SLUT, SNITCHBROS., STEREO VIRUS, TEITUR, THE CHARLATANS, THE DRESDEN DOLLS, THE HIVES, THE INDELICATES, THE KILLERS, THE LEA SHORES, THE LINES, THE ROCKS, THE ROOTS, THE SUBWAYS, THE SUGARS, THE TEENAGERS, THE WOMBATS, THRICE, TRAVIS, TRICKY, WE ARE SCIENTISTS, WHITE LIES, YEAR LONG DISASTER

Tickets gibt's hier!
Zurück zur News Übersicht