Mit Hansi Lang ist eine Legende des österreichischen Pop gestorben: Von der "Hallucination Company" über "Dreamboat" bis, zuletzt, zum "Slow Club" war der Sänger Jahrzehnte lang ein wichtiger Teil der Austropop-Szene.

Er wurde am 13. Jänner 1955 in Wien-Hernals geboren. 1975 stieß er zur "Hallucination Company", 1980 begann seine Solokarriere. Mit seiner Band "Dreamboat" wurde er zum gefragten Live-Act.
Zurück zur News Übersicht