Jam Music Lab - Spirit of Zawinul WIEN - Tickets

Jam Music Lab - Spirit of Zawinul WIEN - Tickets
Sa, 01.07.17, 21:00 UhrPorgy & Bess
Riemergasse 11, 1010 WIEN

Extra für das diesjährige JazzFest.Wien hat sich as Ensemble "Jam Music Lab" zu einem "Spirit Of Zawinul"-Projekt zusammengetan.

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Jam Music Lab - Spirit of Zawinul, Porgy & Bess, 01.07.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
22,00
Willkommen in der
Porgy & Bess
Saalplanbuchung
 
 
Extra für das diesjährige Jazz Fest Wien hat sich dieses Ensemble bestehend aus Lektoren, Studierenden und Gastkünstlern der JAM MUSIC LAB University zu einem „Spirit Of Zawinul“ Projekt zusammengetan und spiegelt in seiner Zusammensetzung die Offenheit wieder, die das Leben und Wirken von Joe Zawinul ausgemacht hat. Das Kollektiv ist alles, im Zentrum steht die Musik.

Zawinul hat einmal in einem Interview sinngemäß gesagt: „Wir spielen nicht den Leuten nach dem Mund, aber das Publikum ist das Wichtigste, der Grund, warum wir überhaupt hier sind; wir treffen uns mit den Zuhörern irgendwo da oben“ Es gibt eine ganz ähnliche „Energieverteilung“ wie das bei Weather Report der Fall war, zwei Musiker mit jahrzehntelanger gemeinsamer Erfahrung an Saxofon und Keyboards, und eine kraftvolle, junge Rhythmusgruppe, ein eingespieltes Team an Bass und Schlagzeug. Dazu kommt mit Patricia Moreno eine Vokalistin, die es uns ermöglicht, einige so gut wie nie gespielte Vokalstücke aus der Weather Report und auch der frühen Syndicate-Periode endlich wieder live zu präsentieren, und gemeinsam mit Gastsolisten Bertl Mayer neue melodische Farben, auch bei den Instrumentalstücken, hinzuzufügen.

Die Musik von Joe Zawinul hat Wolfgang Puschnig und Paul Urbanek bei ihrer eigenen Entwicklung begleitet, Robin Gadermaier und Lukas Böck haben die Musik von Weather Report bereits als Bestandteil der Jazzgeschichte kennengelernt; als Joe Zawinul 2007 starb, war Robin 15 Jahre alt.

An diesem Abend geht aber keinesfalls ein „zusammengewürfeltes“ Ensemble auf die Bühne, im Juli wird die Formation in genau dieser Besetzung ins Studio gehen und für das Label „Skylarkproduction“ das erste Album von Patricia Moreno und Paul Urbanek mit eigenen Kompositionen aufnehmen.

Für Joe Zawinul war der Inhalt seiner Musik das Leben und Erleben an sich, das wollen wir bei diesem Konzert feiern. (Zawinul, mit einem Stamperl Slibowitz zur Kamera hin prostend) „ ..to music … it´s a holy thing! “
  •  
    Jazz Fest Wien
      4.7 Sterne, aus 7 Fan-Reports
  • WIEN - Wr Staatsoper

    04.07.16

    Blues Rock in Reinkultur von Rudolf P, 06.07.16
    Top Event - Beth Hart in Bestform; leider sieht man sie nur sehr, sehr selten in Österreich !? Tolle Stimme -super Performance; gerader, schnörkelloser Bluesrock vom allerfeinsten !
  • Wien - Wiener Staatsoper

    04.07.16

    Beth Hart von Willi, 05.07.16
    Großartig - habe sie voriges Jahr schon im Konzerthaus gesehen und jetzt in der Oper - einfach Klasse!
  • WIEN - Oper Wien

    04.07.16

    Beth Hart von Mihalits Hans Peter, 05.07.16
    tolles Konzert von einer großartigen Künstlerin in einer tollen (Akustik) location, gute Organisation, beste Unterhaltung

Über diesen Künstler

Künstlerinformation

Das Jazz Fest Wien – gegründet 1991 – ist ein Fixpunkt der internationalen Festivalszene und ein Meilenstein in der kulturellen Landkarte Wiens und Österreichs. Das Jazz Fest Wien ist ein modernes, urbanes Festival mit internationaler Reputation im Kreis der drei wichtigsten Jazz Festivals der Welt, einer der Faktoren, die Wien als Reisedestination...
weiterlesen