Künstlerinformation

Seit mehr als 30 Jahren ist Kiefer Sutherland bereits als Schauspieler aktiv und aus Produktionen wie ‘Stand By Me’, ‘The Lost Boys’, ‘Young Guns’, Flatliners’, ‘A Few Good Men’, ‘A Time to Kill’, ‘Dark City’, ‘Melancholia’ und vielen anderen bekannt.

Was nicht allen bekannt sein dürfte, ist, dass er im Laufe seiner Karriere aber auch einige andere Projekte gefunden hat, die er mit mindestens genauso viel Engagement und Hingabe verfolgt. So zum Beispiel führte er mit einem Bekannten eine Ranch, betätigte sich als Viehzüchter und nahm als Cowboy sehr erfolgreich bei vielen „Roping“ Events teil.

Im Jahr 2002 gründete Sutherland gemeinsam mit seinem besten Freund und Musiker Jude Cole ein eigenes kleines Plattenlabel namens Ironworks. 2009 verließ Sutherland das Label wieder um seine Akkus aufzuladen und sich neben der Schauspielerei ein neues Aufgabenfeld zu suchen. Im Jahr 2015 spielte Sutherland seinem Freund Cole nochmal 2 eigene Songs vor, die er eigentlich als Demos für andere Künstler aufnehmen wollte. Cole war allerdings so angetan, dass er Kiefer vorschlug, selbst bei der Musik zu bleiben. Aus den 2 Songs wurden 4, dann 6 und schließlich ein ganzes Album – das Debüt „Down In A Hole“.