Ihr Warenkorb ist leer

Warenkorb anzeigen

Therion - Karten ©

Therion

Szene Wien
Wien
Österreich

Bei dieser Veranstaltung sind derzeit keine Vorstellungen buchbar!

Info

Obwohl das 25-jährige Jubiläum bereits im vergangenen Jahr gefeiert wurde, gelten Therion nach wie vor zur Spitze des Symphonic-Metal. Anlässlich ihres Vierteljahrhunderts im Geschäft, veröffentlichten die Schweden im letzten Jahr ihr schon 15 (fünfzehntes!) Album „Les Fleurs du Mal“. Und wieder einmal landeten sie damit einen Volltreffer. Sowohl Fans als auch Kritiker haben das letzte Machwerk herzlich aufgenommen und hoch umjumbelt.

Und nun ist es soweit: Nach ihrem gefeiertem Konzert 2010 darf man sich endlich wieder auf ein gewaltiges Symphonic-Feuerwerk der Extraklasse freuen. Christofer Johnsson ist nicht müde geworden – im Gegenteil. Mit einigen Umbesetzungen geht es erneut on the road auf zweiwöchige Europatournee „Rock Opera Unveiled“. Wien ist selbstverständlich mit dabei!

Bei „Rock Opera Unveiled“ geht es übrigens um ein besonderes Projekt von Christofer. Eigentlich wären laut Plan keine Konzerte bis zur Fertigstellung dieses Werks angedacht, allerdings hält es die Band offensichtlich nicht so lange aus und entschied sich für diese Tour. Außerdem möchte man möglichst viele Rückmeldungen der Fans erhalten um das Album in die richtige Richtung zu führen. Erstmals machen Therion nicht ausschließlich was die Band für richtig hält, sondern involviert ihre Fangemeinde in den Entstehungsprozess. Neben alten Klassikern wird man so in den Genuss kommen, schon vorab einige Stücke und Ideen der kommenden „Rock Opera“ zu hören. Ein Must für jeden Fan!

Dass hier nicht irgendwelche Bands als Supports zu finden sind versteht sich von selbst und so wurden die russischen Pagan Metaller von Arkona engagiert, um dem Publikum mit ihrer Mischung aus Folk und Black-Metal vorweg so richtig einzuheizen. Besonders freuen wird man sich auf Frontfrau Masha „Scream“, die ihre harmonischen Gesänge ebenso wie ihre – ihr Name spricht Bände – Screams dem Publikum um die Ohren fliegen lassen wird. Außerdem wird ebenfalls ein Einblick in das neue Album gewährt und die eine oder andere Nummer ihren Weg in die Konzerthallen finden.

Mit dabei sind die Epic-Metaller Soundstorm und die anonymen The Devil aus England – keines der Bandmitglieder offenbarte bisher seine/ihre Identität –, die in abwechselnder Reihenfolge den Abend eröffnen werden.

Info zur Veranstaltungsstätte

Szene Wien
Hauffgasse 26, 1110 Wien
Österreich

Karte anzeigen

Alle Veranstaltungen in der Spielstätte Szene Wien anzeigen.




Dieser Webshop ist Teil des eventim-Netzwerks.