Porgy & Bess Wien

Informationen zur Veranstaltungsstätte

Das Porgy &, Bess ist ein Jazz- und Musiklokal mit vielfältigem Programm. Neben Konzerten österreichischer und internationaler Musiker setzt der Club außergewöhnliche und interessante musikalische Schwerpunkte.
Nicht Genrepurismus zählt, sondern Innovation. Deshalb stehen experimentelle Elektroniker ebenso auf dem Programm wie Musiker-, Länder- und Städteporträts, Sessions und Workshops, aber auch Ungewöhnliches wie "Jazz for Kids" oder die Präsentation von Ensembles aus dem asiatischen Teil der ehemaligen Sowjetunion.
Initiiert wurde das Porgy &, Bess vom Schweizer Jazz-Allrounder Mathias Rüegg, der 1993 in der ehemaligen "Fledermaus-Bar" ein – damals für Wien einzigartiges – Projekt startete: international renommierte Jazz-Formationen nach Wien zu holen. Im Laufe der Jahre avancierte das Porgy &, Bess zum festen Bestandteil der heimischen und internationalen Jazzszene und fand 2001 neue, attraktive Räume. Die übrigens schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts für professionelles und für Laientheater genutzt wurden.
 
öffentliche Anreise:
U3 bis zur Station "Stubentor"

Sinfonia De Carnaval feat. Lui...

Porgy & Bess
WIEN
25.06.17 / 21:00 Uhr

 
zzt. nicht verfügbar
Details & Informationen
Agnes Heginger Ensemble - Pepl meets ProgRock

Porgy & Bess
WIEN
26.06.17 / 21:00 Uhr

Pepl meets ProgRock

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 22,50
Tickets

Porgy & Bess
WIEN
27.06.17 / 21:00 Uhr

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 28,00
Tickets
Shalosh

Porgy & Bess
WIEN
28.06.17 / 21:00 Uhr

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 22,50
Tickets

Porgy & Bess
WIEN
29.06.17 / 19:00 Uhr

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 17,00
Tickets
Porgy & Bess Wien
4.6 (28 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Christoph, 18.06.17
Amanda Palmer (18.06.17) - Großartiges Event, tolle Stimmung
Die Stimmung war von Vorband bis zum Main-Event ausgezeichnet, lag einerseits an den KünstlerInnen, aber auch an der Location selbst. Die Größe der Location machten das Event zu einem persönlichen Erlebnis. Klein, aber nicht zu klein - ein Hauch von Anonymität verbunden mit einem Treffen verschollen geglaubter Freunde. Akustik war überwiegend sehr gut, nur bedingt abhängig vom jeweiligen Standpunkt aus gesehen, egal ob von oben oder direkt vor der Bühne stehend. Einziger - nahezu vernachlässigbarer - Verbesserungswunsch ist die Raumtemperatur. Hier sein aber nicht unerwähnt, dass die Rahmenbedingungen - heißer und schwüler Tag - fern von ideal waren. Außerdem gibt es in dieser Stadt Konzertlocations, welche dieses Thema noch weniger im Griff haben. Mehr als empfehlnswert, ich freu mich auf die nächste Veranstaltung dort. :)
KKK, 06.06.17
Shake Stew (06.06.17) - Vollblut-Musiker
Shake Stew bringt den Ohren neues, bringt Stimmung, vielleicht manchmak Verwirrung. Definitv ausgezeichnete Musiker!
Big Mike, 26.03.17
Thomas David (26.03.17) - Kleine Bühne, großer Künstler
Super Stimmung, fast schon familiär, aber mit richtig viel Kraft. Sänger und Band hatten Spaß und der hat sich auf das Publikum übertragen. Ich hab Vergleich mit Ed Sheeran gehört, ich würde weiter gehen: Thomas David kommt an Leute wie Cat Stevens, Bob Dylan oder Peter Gabriel locker heran... Danke für einen schönen Abend
Adresse: Porgy & Bess
Riemergasse 11, 1010 Wien
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
U3 bis zur Station "Stubentor"

Barrierefreiheit

Bei Fragen zu oder Interesse an Rollstuhlplätzen & Plätzen für Begleiter wenden Sie sich bitte an oeticket (CTS  Eventim Austria GmbH) unter 01-96096 bzw. per E-Mail an rollstuhlinfo@oeticket.com.