Kabarett Niedermair Wien

Informationen zur Veranstaltungsstätte

„...UNSER RUF IST GRÖSSER ALS DAS HAUS!“

Im September 2013 feierte die renommierte Kleinkunst- und Kindertheaterbühne „Kabarett Niedermair“ ihr 30-jähriges Bestehen. Seit dem Jahr 2001 steht das Haus unter der Leitung von Andreas Fuderer. Das Hauptaugenmerk der Mitarbeiter liegt seit jeher darin, die Akzeptanz beim Publikum und den guten Ruf der Bühne durch gezielt hochwertige und zukunftsweisende Programmgestaltung, bei täglichem Spielbetrieb, weiter zu verbessern. Aufgebaut wurde dieser Ruf davor durch das Wirken von I Stangl, der ab dem Umbau und der Renovierung im Jahr 1991 bis 2001 die Geschicke der Bühne leitete, und nach wie vor jeden Montag auf eben dieser sein Solokabarettprogramm spielt.

War dieser Ort in den letzten Jahren Wiege und Sprungbrett für heutige Szenegrößen wie Josef Hader und Thomas Maurer, wurden beispielsweise Thomas Stipsits und Klaus Eckel, Mike Supancic und Martin Puntigam hier von Beginn an konsequent gefördert. Und viele junge Talente und Hoffnungsträger stehen mit einem explosiven Gemisch aus knisternden Ideen und ausreichend Adrenalin vollgepumpt auf der Rampe und stellen ihre unterschiedliche Strahlkraft sehr eindrucksvoll unter Beweis.

Auch als Produktionsstätte für Kindertheater und Wegbereiter niveauvoller Unterhaltung bereits für die Jüngsten versteht sich dieser erfolgreiche Aufführungsort (bisher mehr als 140.000 Besucher allein bei Kindervorstellungen!). Mit der Inszenierung eines exklusiv für das Niedermair verfassten Textes von Franzobel, konnte mit „Moni und der Monsteraffe“ für alle Besucher ab dem Alter von 5 Jahren neue Akzente gesetzt werden. Erfolgreiche Eigenproduktionen unter der Regie von Michaela Obertscheider wie zum Beispiel „Pettersson und Findus“, „Mama Muh und die Krähe“ und „Pippi Langstrumpf“, ergänzen die immer wieder am Spielplan stehenden Gastspiele der Kindertheatergruppen Marko Simsa, Kindertheater Pipifax, Bernhard Fibich und Schneck+Co.

Trotz der überschaubaren Größe und Sitzplatzkapazität (maximal 100 Besucher) ist das Kabarett Niedermair heute weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und gilt als DER Inbegriff für niveauvolle Unterhaltung im Kleinkunstbereich. Viele unserer Gäste sind bei ihrem ersten Besuch von der zentralen Lage und der Unmittelbarkeit, mit der hier Kabarett und Kindertheater erlebt wird, positiv überrascht. Der Theatersaal hat eine Kapazität von 100 Sitzplätzen, die bereits bei der Kartenabholung (Mo-Fr: 17-19h, Sa-So: 18-19h) fix vergeben werden. Sicht und Akustik sind von jedem Platz aus hervorragend. Das Haus ist vollklimatisiert. Seit Jänner 2009 gilt im gesamten Theater permanentes Rauchverbot.

Nadja Maleh - Best of

Nadja Maleh - Best of

Kabarett Niedermair
WIEN
27.05.17 / 19:30 Uhr

Userbewertung
 
abgesagt
Details & Informationen
Blözinger - bis morgen

Blözinger - bis morgen

Kabarett Niedermair
WIEN
28.05.17 / 19:30 Uhr

Premiere!

 
zzt. nicht verfügbar
Details & Informationen
Gebrüder Moped - Keine Angst

Kabarett Niedermair
WIEN
29.05.17 / 19:30 Uhr

Keine Angst

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 20,80
Tickets
Haipl & Knötzl - Dackeln im Sturm

Kabarett Niedermair
WIEN
30.05.17 / 19:30 Uhr

"Dackeln im Sturm"

 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 20,90
Tickets
Omar Sarsam - Diagnose Arzt

Omar Sarsam - Diagnose Arzt

Kabarett Niedermair
WIEN
31.05.17 / 19:30 Uhr

 
zzt. nicht verfügbar
Details & Informationen
Kabarett Niedermair Wien
4.2 (26 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

heli, 26.04.17
Stephan Zinner (26.04.17) - Netter Abend - gute Unterhaltung
War ein wirklich netter Abend mit dem Künstler. Spitzen Performance. Aktuelle Themen aus Politik, Sport sowie sozial bezogene Aspekte sind im Programm vorhanden. Toller Musiker.
AK, 19.04.17
Gebrüder Moped (19.04.17) - Genial
Die zwei sind absolut sehens- und hörenswert! Habe den Abend durchgelacht und genossen... und doch ist vieles nur zu wahr ;-) Danke.
peter, 12.04.17
Stefan Haider (12.04.17) - kurzweiliger, lustiger Abend
Ein sehr kurzweiliger und lustiger Abend mit Stefan Haider. Er lässt durch lustige Anekdoten immer wieder seine Berufung (Religionslehrer) durchblicken und hat ein schön Verpacktes Programm erstellt. Wenn er wollen würde, dann könnte er sicherlich einen ganzen Abend nur mit seinen Schulerlebnissen gestalten, und es wäre sicherlich genauso genial.
Adresse: Kabarett Niedermair
Lenaugasse 1A, 1080 Wien
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
U2 bis zur Station "Rathaus" Bus und Linie 13A bis zur Station ""Lederergasse/ Josefstädterstraße""
Straßenbahnlinie 2

Barrierefreiheit

Rollstuhlplatz vorhanden: 1 - für Rollstuhlfahrer ist unbedingt eine Voranmeldung notwendig!
Bei Fragen zu oder Interesse an Rollstuhlplätzen & Plätzen für Begleiter wenden Sie sich bitte an oeticket (CTS  Eventim Austria GmbH) unter 01-96096 oder per E-Mail an rollstuhlinfo@oeticket.com.