Ihr Browser erlaubt keine Third-Party Cookies.
Um die Buchung trotzdem durchführen zu können, öffnen Sie bitte den Shop in einem neuen Fenster.


Den Shop öffnen

SALZBURGER ADVENT 2017 - Wer klopfet an?

Sie wickelte ihn in Windeln und legte ihn in eine Krippe, weil in der Herberge kein Platz für sie war. Die Herbergsuche wird im Weihnachtsevangelium nur nebenbei erwähnt und erst das weihnachtliche Brauchtum hat sich dieses Themas vermehrt angenommen. So hat es seit nunmehr 26 Jahren in unserem Adventsingen seinen festen Platz. Fast jeder kennt das traditionelle Volkslied, dessen erste Textzeile unserem diesjährigen Programm den stimmigen Titel verleiht: Wer klopfet an?

Oh, zwei gar arme Leut. Was wollt ihr dann? Oh, gebt uns Herberg heut!

Die besondere Aktualität und die damit verbundene Erinnerung an die wichtigsten christlichen Tugenden, aber auch die stete Erinnerung an die eigene „Herbergsuche“ stehen im Mittelpunkt der diesjährigen Aufführungen. Wir verstehen das Wort Herberge als einen Platz der Geborgenheit und einen stillen Raum für freie Gedanken. Ein Hort der Sicherheit, der Gerechtigkeit und des Friedens. Mit unseren neuen und den traditionellen Liedern, den Musikstücken, den Texten , Geschichten und dem neuen Theaterstück erinnern wir wieder an eine Zeit in welcher unsere Herzen eine sichere Herberge hatten , an die Zeit unserer Kindheit.

Fest verwurzelt in der Tradition, gehegt und gepflegt mit Herz und Gefühl, inszeniert E.W. Holzmann seit 1991 den Original “Salzburger Advent“. Über hundert Künstler, Musiker und Schauspieler bringen Lieder und Weisen, Geschichten und Gedichte. Zum Großteil selbst geschaffen, manches bearbeitet nach alten Meistern.

Rund um das zentrale Theaterstück, aufgeführt von den talentierten Schauspielkindern und Schauspielern des „Salzburger Advent“, finden sich die einzelnen Ensembles mit ihren Musikstücken, Liedern und Texten zu einem berührenden Adventsingen zusammen. Seit den Anfängen 1991 hat der Orig. „Salzburger Advent“ das Gesicht der Salzburger Adventsingen mit seinen unverwechselbaren Aufführungen neu geprägt. Das Publikum dankt dies Jahr für Jahr durch seine Treue und Begeisterung, was für alle Mitwirkenden Ansporn und Auftrag für die Zukunft ist.

Mitwirkende:
Viergspann, Reiterer Vocal-Ensemble,
Die Rauchkuchlmusi,
Pongauer Stub'n Musi,
Salzburger Adventconsort,
Salzburger Gitarrentrio,
Bläserensemble „Mirabell“,
LandesChor Hohensalzburg,
Theaterensemble des Salzburger Advent

SALZBURGER ADVENT 2017 - Wer klopfet an?
Mi, 13.12.17, 20:00 Uhr
Brucknerhaus / Grosser Saal
Untere Donaulände 7, 4010 LINZ


Weitere Termine


Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung Buchen Sie Ihre Plätze im interaktiven Saalplan

Kat.  Beschreibung  Preis  Anzahl 
1 Sitzplatz Kategorie 1 Normalpreis € 46,00  
  Sitzplatz Kategorie 1 Kinder bis 12 Jahre € 36,00
2 Sitzplatz Kategorie 2 Normalpreis € 39,00  
  Sitzplatz Kategorie 2 Kinder bis 12 Jahre € 29,00
3 Sitzplatz Kategorie 3 Normalpreis € 36,00  
  Sitzplatz Kategorie 3 Kinder bis 12 Jahre € 26,00
4 Sitzplatz Kategorie 4 Normalpreis € 29,00  
  Sitzplatz Kategorie 4 Kinder bis 12 Jahre € 24,00
5 Sitzplatz Kategorie 5 Normalpreis € 26,00  
  Sitzplatz Kategorie 5 Kinder bis 12 Jahre € 21,00

Angezeigte Ticketpreise inkl. der gesetzl. MwSt., zzgl. Service- & Versandkosten.