Klaus Eckel - Zuerst die gute Nachricht AIGEN - Tickets

Fr, 01.12.17, 20:00 UhrKIKAS - Kunst im Kinosaal Aigen Schlägl
Marktplatz 27, 4160 AIGEN

Kabarett

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • OETICKET Community

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Buchen Sie Ihre Plätze im interaktiven Saalplan
Klaus Eckel - Zuerst die gute Nachricht, KIKAS - Kunst im Kinosaal Aigen Schlägl, 01.12.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
22,00
Willkommen in der
KIKAS - Kunst im Kinosaal Aigen Schlägl
Saalplanbuchung
 
 
Sie sind sicher anders. Sie verwenden regelmäßig Zahnseide, lassen nur fair gehandelten Kaffee in Ihre Tasse rinnen und dehnen sich vorm Morgensport. Ihr Mittagsteller ist stets befreit von Gluten, gesättigten Fettsäuren und Zucker. Sie erdrücken Ihren Partner mehrmals täglich mit Komplimenten und lieben bei Ihren pubertierenden Kindern besonders die spontanen Schreianfälle. Sie vergönnen Ihrem neuen Nachbarn das größere Haus, mit der größeren Garage, in die er gerade seinen neuen SUV parkt. Sie umarmen Migranten und Heimatverbundene gleichzeitig und sind auf die Partei, für die Sie sich bei der letzten Nationalratswahl entschieden haben, nach wie vor stolz. Sie bezahlen jede Sonntagszeitung, parken mit ihrem Auto nie auf dem Gehsteig und wussten bis jetzt nicht, dass man eine Putzfrau auch ohne Rechnung bezahlen kann. Sie spenden für Eisbären, Homöopathen ohne Grenzen und mittlerweile für Volkswagen.
Und falls Sie das alles nicht sind: "Welcome to my world!"
"Ich mach mir die Welt, widewide, wie sie mir gefällt" (Pippi Langstrumpf - schwedische Philosophin)
  •  
    Klaus Eckel
      4.9 Sterne, aus 200 Fan-Reports
  • MARIA ANZBACH - Gasthaus Zum goldenen Löwen

    27.07.17

    Selten so gelacht von Kurt, 31.07.17
    Ein unvergesslicher Abend mit einem Kabarettisten, der über sich selber Witze macht und zeitgeistiges gekonnt verreißt. Das nächste Mal sicherlich wieder.
  • MARIA ANZBACH - Goldener Löwe

    27.07.17

    Weltklasse! von Barbara, 30.07.17
    Extreme Wuchteldichte - jeder Satz ein Lacher! Soviel, mit dem ich mich identifizieren konnte, direkt aus dem Leben gegriffen! Absolut hörens- und sehenswert!
  • MARIA ANZBACH - Gasthof goldener Löwe

    27.07.17

    Launiger Abend von TJ, 28.07.17
    Klaus Eckel versteht es das Publikum von der ersten Sekunde an in seinen Bann zu ziehen. Das Programm vermittelt den Eindruck eines Gespräches unter Freunden, bzw. Bekannten. Die Geschwindigkeit des Vortrages und die Pointen Setzung faszinieren immer wieder. Negativ fällt lediglich auf, dass die freie Platzwahl von sehr vielen Leuten durch Besetzen der Plätze mit Kleidungsstücken kontrakariert wird.

Über diesen Künstler

Künstlerinformation

Der in Wien geborene Klaus Eckel war Logistiker, doch empfand einen Drang zu mehr. Also begann er, kabarettistische Texte zu schreiben und diese vor immer größerem Publikum vorzutragen. Inzwischen ist er Gewinner des Österreichischen Kabarettpreises, immer wieder im Fernsehen zu sehen und Kolumnist.
weiterlesen