Muse - Tickets

Im Juni 2015 veröffentlichen die drei Briten ihr neues Studioalbum "Drones"

Mehr…

An einen Freund weiterempfehlen
6Lf_vMoSAAAAAEkMYnHJfHLpU3Zd36tjQeDv1WnI
Künstlerbeschreibung

 

Do., 4.6.
METALLICA
So manche unserer Lieblingsbands würden ohne sie anders klingen oder gar nicht existieren, junge Halbwüchsige hätten nie mit einem Tennisschläger zu Kirk Hammets Solis im stillen Kämmerlein geposed und dann den Selbigen gegen eine echte Gitarre getauscht um selbst die Welt zu rocken. Metallica haben in den letzten 30 Jahren Millionen Platten verkauft, Grammies gewonnen, Charts gestürmt und alles gerockt, was nicht bei drei auf dem Baum war. Kurz: Metallica bewegen uns solange es sie gibt und deswegen gibt es auch kaum eine würdigerer Band als Headliner für Rock in Vienna.

Fr., 5.6.
MUSE
Wenn Muse rockt, bleibt kein Stein auf dem anderen. Nach sechs erfolgreichen Studioalben wird 2015 das Siebte folgen ("Drones"). Ihre Alben haben sich fantastisch gut verkauft – immerhin 20 Million weltweit – allerdings ist die Band vor allem dadurch bekannt, dass sie eine der besten Livebands der Welt sind. Möglicherweise des ganzen Sonnensystems, wir warten noch auf Rückmeldung vom Jupiter. Wenn das nicht ein gutes Vorzeichen für Rock in Vienna ist.

Sa., 6.6.
KISS
Wer kennt sie nicht, die Bandmitglieder mit schräger Gesichtsbemalung und außergewöhnlichen Bühnenoutfits? Deswegen lautet das Motto für Kiss: Sie werden mit euch so abrocken, dass euch die Schminke runterschwitzt! Wenn das überhaupt zu schaffen ist, denn die Profis gibt es bereits seit über 40 Jahren und die Fanbase wird immer größer. Kein Wunder, inzwischen gibt es schon das 20. Album der Hardrocker zu kaufen und unzählige Touren zu erleben. Überzeugt euch selbst von der heißesten Band der Welt bei Rock in Vienna.

Mit Rock in Vienna hat Österreich heuer sein erstes urbanes Rockfestival auf der Wiener Donauinsel. Locationbedingt ist der Campingbereich natürlich in seiner Kapazität beschränkt. Dank der einfachen Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt es aber Alternativen: Wiener können nach dem Weiterfeiern in der Stadt bequem zu Hause nächtigen, und für Gäste aus den Bundesländern und dem Ausland stehen – wenn sie nicht ohnehin bei Wiener Freunden übernachten - unzählige Pensionen und Hotels zur Verfügung. Und komfortables Übernachten ist für viele nach einem langen Festivaltag sicher eine Wohltat: denn nur bei Rock in Vienna können die Besucher täglich vom ersten bis zum letzten Act WIRKLICH JEDE Band von jedem Platz aus sehen und hören. Und das, ohne lange Wege zu haben. Die beiden abwechselnd bespielten Bühnen werden so nebeneinander positioniert, dass beide von jedem Standort aus einsichtig sind.

So sieht das Programm bisher nun im Detail aus:

Donnerstag, der Feiertag am 4. Juni:

METALLICA, FAITH  NO  MORE, BROILERS, A  DAY  TO  REMEMBER, BODY  COUNT  FT. ICE-T, TESTAMENT, THREE DAYS GRACE, GOJIRA

Freitag, 5. Juni:

MUSE, INCUBUS, THE  HIVES, WITHIN  TEMPTATION, DANKO JONES, TURBONEGRO, TRIGGERFINGER, SAINT  VITUS, ARCANE  ROOTS

Samstag, 6. Juni:

KISS, LIMP  BIZKIT, SABATON, AIRBOURNE, HEAVEN  SHALL  BURN, BABYMETAL, OPETH, COAL CHAMBER, HELLYEAH, BONAPARTE, THE DEAD DAISIES, SCHIRENC PLAYS PUNGENT STENCH

Schon seit Jahren gelten Muse als eine der besten Live-Bands des Planeten, und spätestens seit "Black Holes and Revelations" kann man Matthew Bellamy, Christopher Wolstenholme und Dominic Howard ihren Superstar-Status nicht mehr absprechen. Das Album landete in sechs Ländern auf Platz 1 der Charts und kam in zwölf weiteren Ländern unter die Top 5. In die gleiche Kerbe schlugen die beiden Nachfolge-Aben "The Resistance" (2009) und "The 2nd Law" (2012), die in vielen europäischen Ländern die Chartspitzen erklommen. Ihr neues Album "Drones" erscheint im Juni 2015 - man darf gespannt sein!

oeticket Next

Über zukünftige Veranstaltungen in Österreich per E-Mail informiert werden

Keine News zu Muse Konzerten in Österreich verpassen! Jetzt zu unserem Ticketalarm anmelden!